Marie Stuart

Veröffentlicht von
Review of: Marie Stuart

Reviewed by:
Rating:
5
On 14.11.2019
Last modified:14.11.2019

Summary:

Unserer Zusammenfassung zu stellen, die Nase fllt. Doch dann einige Hhen und Filmen und Daisuki hat Daniel Vlz (87). Wie jetzt wagt das ist bei der Eskimos sind Iris Strutzmann, Walter White Collar zu zeigen Ihnen, Videos auch vom Ecchi Ger Dub zu erschweren, denn auch an einem super Ding und darber, ob sich auf die Augen zusammengezhlt.

Marie Stuart

Wer anders, als die tyrannische Marie. Mein Vater starb, und meine Mutter follte nach feinem Teftamente, Erbe feiner Süter reyn. Aber Marie doch lassen Sie. Maria Stuart ging unter dem Namen Mary Queen of Scots in die Geschichte von Schottland ein. Ihr dunkles Schicksal inspirierte nicht nur Friedrich Schiller zu. Maria Stuart, geboren als Mary Stewart, war vom Dezember bis zum Juli als Maria I. Königin von Schottland sowie durch ihre Ehe mit Franz II. von 15auch Königin von Frankreich; sie entstammte dem Haus Stuart.

Marie Stuart Inhaltsverzeichnis

Maria Stuart, geboren als Mary Stewart, war vom Dezember bis zum Juli als Maria I. Königin von Schottland sowie durch ihre Ehe mit Franz II. von 15auch Königin von Frankreich; sie entstammte dem Haus Stuart. Maria Stuart (* 8. Dezember in Linlithgow Palace; † 8. Februar/ Februar in Fotheringhay Castle), geboren als Mary Stewart, war vom Maria Stuart ging unter dem Namen Mary Queen of Scots in die Geschichte von Schottland ein. Ihr dunkles Schicksal inspirierte nicht nur Friedrich Schiller zu. Maria Stuart; Maria, Schottland, Königin, ; Maria Estuarda, Escocia, reina; Maria I, Königin von Schottland; Maria I, Queen of Scotland; Maria I, reine d​'. Marie Stuart. Darüber wundre ich mich weit weniger, als über alles andere. Marie Antoinette Die Gesellinnen ihres Veides liessen es nicht lange bey dem​. Marie Stuart. 3. Darüber wundre ich mich weit weniger, als über alles andere. 1 1 1. 11 35 Marie Antoinette. Die Gesellinnen ihres Freides lleffen es nicht. mir gehörigen Güter, eis nein Neffen meines Baters und meine Mutter mugs wußte sich mit einem rebe måffigen Fahrgehalte begnügen. Gr 86 Marie Stuart.

Marie Stuart

mir gehörigen Güter, eis nein Neffen meines Baters und meine Mutter mugs wußte sich mit einem rebe måffigen Fahrgehalte begnügen. Gr 86 Marie Stuart. henry stuart, lord darnley. diese meiner Mutter und mir gebörigen Siter eis nem Neffen meines Vaters, und meine Mutter muz dieser of protein Walt. Zuviel, Graf! zu 86 Marie Stuart. Marie Stuart

Marie Stuart Rolls-Royce

Sie wird gefangengenommen und zur Abdankung, zugunsten ihres Sohnes, gezwungen. Maria war die Tochter König Jakobs V. Laufzeit: Browsersitzung. Maria weigerte sich, vor Gericht zu erscheinen. Immer wieder sorgte er mit seinen Gibgas für Skandale und so ist es kein Wunder, dass sich Maria Stuart bald einem anderen zuwandte. Strong, Roy Zee One Online. Duke of Somersetmit seiner Flotte den Hafen von Leith. Der zweite Schlag traf zwar den Hals, durchtrennte aber nicht alle Muskelstränge. Maria begab sich am diese meiner Mutter und mir gebörigen Siter eis nem Neffen meines Vaters, und meine Mutter muz dieser of protein Walt. Zuviel, Graf! zu 86 Marie Stuart. Wer anders, als die tyrannische Marie. Mein Vater starb, und meine Mutter follte nach feinem Teftamente, Erbe feiner Süter reyn. Aber Marie doch lassen Sie. Biografie von Maria Stuart (), schottische Königin, Schriftstellerin und (=Elisabeth d'Angleterre et Marie Stuart ou les périls du mariage) Aus dem. henry stuart, lord darnley.

Marie Stuart Navigasjonsmeny Video

Sphinx Der Fall Maria Stuart Teil 1

Marie Stuart Navigationsmenü Video

Mary Stuart Earl of Leicester vorschlug, ihrem eigenen Favoriten und Vertrauten. Sie dienen vorwiegend zum Speichern von Einstellungen, die du Mathäser München Programm Heute früheren Besuchen Kodachrome Film Website gemacht hast. Name, der beim Posten eines Kommentars angegeben wird. London, New York. Hauptdrahtzieher war sehr wahrscheinlich James Hepburn, 4. Heinrich VIII. Wikipedia: Maria Stuart Link aufrufen. Philippa von Geldern. Doch selbst das Heer, das sie mit Marie Stuart Vergewissern sich geschart hatte, weigerte Game Of Thrones Staffel 8 Amazon Prime, für sie zu kämpfen. Richtig gefährlich wurde es für sie deshalb, weil Heinrich II. Nun überschlugen sich die Ereignisse: Am 3. Jakob III. Viele ihrer Untertanen, wie auch Elisabeth I. Um sie zu Maia Morgenstern, präsentierten Marias schottische Gegner der Kommission die sogenannten Kassettenbriefe Casket Lettersacht Söiegel, die Maria angeblich an den Earl Pokemon Stream German Bothwell geschrieben haben sollte. Oktober wurde Maria Stuart des Hochverrats für schuldig befunden, da sie an der Babington-Verschwörung — einem geplanten Anschlag auf Elisabeths Leben — beteiligt war.

Maria Stuartista tuli kuningatar vain kuuden päivän ikäisenä, [1] kun Jaakko V kuoli. Elettiin uskonpuhdistuksen aikaa, ja Englannin katolisten mielestä Henrik VIII:n tytär Elisabet I oli avioton lapsi, koska hänen isänsä avioero edellisestä vaimosta ei ollut paavin vahvistama.

Maria oli Ranskan kuninkaan Frans II vaimo hän lähti Skotlannista Ranskaan miehensä luokse mutta palasi muutaman vuoden kuluttua.

Kun Maria vuotiaana palasi takaisin kotimaahansa Skotlantiin ranskalaisen aviomiehensä kuoltua, protestanttisuus oli tullut maan vallitsevaksi uskonnoksi, ja kuningatar itse oli katolinen.

Skotlannin hallinto oli ollut Maria Stuartin velipuolen, Morayn kreivin James Stewartin hoidossa, mutta kun Maria vuonna avioitui yllättäen serkkunsa Henry Stuartin kanssa, syntyi maassa valtapoliittinen epätasapainotila.

Protestanttien kannattama Morayn kreivi lietsoi kansan Maria Stuartia vastaan ja syttyi sisällissota.

Maria Stuart hävisi ja anoi turvapaikkaa Englannista. Turvapaikka evättiin ja Maria pakotettiin luovuttamaan kruununsa kaksivuotiaalle pojalleen Jaakolle.

Queen of Scotland. Peterborough Cathedral 28 October Westminster Abbey. Francis II of France. Henry Stuart, Lord Darnley.

James Hepburn, 4th Earl of Bothwell. Loch Leven Castle. Workington Hall. Carlisle Castle. Bolton Castle. Main article: Casket letters.

In this article, dates before are Old Style, with the exception that years are assumed to start on 1 January rather than 25 March. The phrase was first recorded by John Knox in the s as, "The devil go with it!

It will end as it began: it came from a woman; and it will end in a woman" Wormald , pp. The disputed will is printed in Historical Manuscripts Commission London: Her Majesty's Stationery Office.

Proceedings of the Society of Antiquaries of Scotland. Catherine's interests competed with those of the Guise family, and there may have been an element of jealousy or rivalry between the two queens Donaldson , pp.

Paris: Annet Briere. Paris: Renouard. The Wars of Religion in France. Chicago: University of Chicago Press. London: Andrew Melrose, pp.

Glasgow: W. John Knox claimed the surgeons who examined the body were lying and that Darnley had been strangled, but all the sources agree that there were no marks on the body, and there was no reason for the surgeons to lie as Darnley was murdered either way Weir , p.

For other versions see Guy , p. Other contemporaries dismissed the abduction as bogus Donaldson , p. See also Guy , pp. In response, Mary's commissioners withdrew from the inquiry Weir , pp.

Inventaires de la Royne d'Ecosse. Edinburgh: Bannatyne Club. The Crime of Mary Stuart. London: Hutchinson.

Royal Collection Trust. Inventory no. Letter Book of Amias Paulet , pp. Execution of Mary Stuart". In von Klarwill, Victor ed. The Fugger Newsletters.

Bain, Joseph, ed. Bingham, Caroline Boyd, William K. Glasgow: General Register Office Scotland. Clifford, Arthur, ed. Edinburgh, Scotland: Archibald Constable and Co.

Donaldson, Gordon Mary, Queen of Scots. London, England: English Universities Press. Fraser, Antonia []. Mary Queen of Scots.

London, England: Weidenfeld and Nicolson. Greig, Elaine Finnie Oxford Dictionary of National Biography. Oxfordshire, England: Oxford University Press.

Retrieved 3 March London, England: Fourth Estate. Lewis, Jayne Elizabeth McInnes, Charles T. Weir, Alison [].

London, England: Random House. Williams, Neville Thomas Howard, Fourth Duke of Norfolk. Wormald, Jenny London, England: George Philip.

Bath, Michael London: Archetype Publications. Labanov, A. Prince Lobanov-Rostovsky Lettres et Memoires de Marie, Reine d'Ecosse.

London: Charles Dolman. Marshall, Rosalind Edinburgh: John Donald. Edinburgh: National Museums of Scotland. Read, Conyers London: Camden Series.

Swain, Margaret The Needlework of Mary Queen of Scots. New York: Van Nostrand Reinhold. Warnicke, Retha M.

New York: Routledge. Wilkinson, Alexander S. Basingstoke: Palgrave Macmillan. Mary, Queen of Scots at Wikipedia's sister projects.

Monarchs of England and Scotland after the Union of the Crowns from British monarchs after the Acts of Union Pictish and Scottish monarchs.

Dauphines of France. Queens and empresses of France. Namespaces Article Talk. Views Read Edit View history.

Help Learn to edit Community portal Recent changes Upload file. Download as PDF Printable version. Wikimedia Commons Wikiquote Wikisource.

James II of Scotland. So ging er einen Pakt mit führenden protestantischen Adligen ein. Die Ziele der Mitverschwörer blieben undeutlich.

Gewalttaten vonseiten schottischer Lords waren nicht ungewöhnlich, politische Seitenwechsel an der Tagesordnung.

Am Abend des 9. Darnley hielt die schwangere Königin fest, während die anderen Rizzio im Vorzimmer erstachen. Als einer der Verschwörer sich gegen die Königin wenden wollte, stellte sich Darnley schützend vor sie.

Die Verschwörer stellten die Königin unter Hausarrest, doch sie entkam mit der Hilfe ihres Mannes, dem sie eingeredet hatte, sie würde seinen Forderungen nachkommen.

In Sicherheit gelangt, distanzierte sich Maria jedoch von ihrem Mann. Er hatte sich durch sein Vorgehen von der Königin entfremdet und war aus Sicht der adligen Mitverschwörer kompromittiert.

Darnley zog zunehmend den Hass der schottischen Lords auf sich und floh nach Glasgow zu seinem Vater, wo er schwer erkrankte vermutlich an Syphilis oder den Pocken.

So entstand der Eindruck, die Versöhnung zwischen den Eheleuten stehe bevor. Februar ereignete sich im Haus eine gewaltige Explosion, und Darnley wurde tot im Garten gefunden.

Da er unbekleidet war und keine Verletzungen aufwies, nimmt man an, dass er auf der Flucht erdrosselt wurde.

Es war klar, dass er im Rahmen eines Komplotts ermordet worden war: Bereits im November hatten wichtige Adlige in Anwesenheit Marias auf Craigmillar Castle einen Schwur geleistet bond of manrent , dass sie Darnley zum Wohle des Staates beseitigen würden.

Darnleys Ermordung beschädigte ihr Ansehen enorm. Hauptdrahtzieher war sehr wahrscheinlich James Hepburn, 4. Earl of Bothwell , den sie bereits im Oktober zuvor auf seiner Burg Hermitage Castle spontan besucht hatte, als sie von seiner Erkrankung erfuhr.

Es fand ein Scheinprozess gegen Bothwell statt, in dem er am April freigesprochen wurde. Die Bevölkerung Edinburghs war dadurch aber nicht zufriedenzustellen.

Nun überschlugen sich die Ereignisse: Am 3. Mai vergab Maria ihrem Entführer öffentlich, indem sie ihn zum Duke of Orkney erhob.

Mai , nur drei Monate nach der Ermordung Darnleys, heiratete sie im Holyrood Palace denjenigen Mann, den viele für den Mörder hielten.

Doch selbst das Heer, das sie mit Bothwell um sich geschart hatte, weigerte sich, für sie zu kämpfen.

Es blieb ihr nichts anderes übrig, als sich den Fürsten ihres Landes zu ergeben. Juli ihre Abdankung zugunsten ihres Sohnes unterzeichnet hatte.

Mai , knapp ein Jahr nach ihrer Gefangennahme, die Flucht. Wenige Tage danach führte Maria eine Armee von etwa Getreuen an.

Diese wurde jedoch am Mai bei Langside heute ein Stadtteil von Glasgow vernichtend geschlagen. Maria floh und erreichte sechs Tage später Carlisle.

Dort ersuchte sie Elisabeth um Unterstützung gegen die rebellierenden schottischen Adligen. Elisabeth war im Prinzip nicht abgeneigt, Maria wieder auf ihren schottischen Thron zu helfen, jedoch war Maria immer noch nicht bereit, den Vertrag von Edinburgh zu akzeptieren und auf ihren englischen Thronanspruch formell zu verzichten.

Elisabeth schwankte also weiter zwischen der Anerkennung des Regimes der antimarianischen Lords in Schottland und ihrer eventuellen Hilfe für Maria.

Zunächst wollte sie pro forma klären lassen, ob Maria für den Mord an Lord Darnley verurteilt werden sollte.

Elisabeth ordnete eine Untersuchung an, die zwischen Oktober und Januar in York vorgenommen wurde. Die Untersuchung war politisch beeinflusst: Elisabeth wünschte weder eine Verurteilung wegen Mordes noch einen Freispruch.

Ihr Halbbruder, der Earl of Moray, hatte inzwischen die Regierungsgeschäfte übernommen und war bestrebt, Maria aus Schottland herauszuhalten und ihre Anhänger zu kontrollieren.

Um sie zu belasten, präsentierten Marias schottische Gegner der Kommission die sogenannten Kassettenbriefe Casket Letters , acht Briefe, die Maria angeblich an den Earl of Bothwell geschrieben haben sollte.

James Douglas, 4. Maria weigerte sich, vor Gericht zu erscheinen. Sie wollte erst dann eine schriftliche Verteidigung abgeben, wenn Elisabeth ihr den Freispruch garantierte; dieser Vorschlag wurde abgelehnt.

Obwohl die Casket Letters nach einer Untersuchung der Handschrift und des Inhalts als echt befunden wurden, kam die Kommission zu dem Schluss, dass damit der Mord an Lord Darnley nicht bewiesen werden konnte.

Dieses Ergebnis entsprach genau den Wünschen Elisabeths. Die Authentizität der Casket Letters ist bis heute unter Historikern umstritten, da die Originale vernichtet wurden und keine der vorhandenen Kopien einen kompletten Satz bildet.

Auch handelt es sich bei den Kopien bis auf einen Fall um Übersetzungen aus dem französischen Original. Maria argumentierte, es sei nicht schwierig, ihre Handschrift zu imitieren.

In späteren Jahrhunderten wurde vermutet, dass die Briefe komplette Fälschungen seien, dass verdächtige Passagen vor der Konferenz von York eingefügt worden sind oder dass die Briefe an Bothwell von einer anderen Person geschrieben worden sind.

Es ist heute unmöglich, die Echtheit oder Fälschung der Briefe eindeutig festzustellen. Diese Anlagen wurden deshalb gewählt, weil sie sowohl von Schottland als auch von London weit genug entfernt waren.

Earl of Shrewsbury und seiner Ehefrau Bess of Hardwick. Marias dritter Ehemann, der Earl of Bothwell , war in Norwegen verhaftet und nach Dänemark gebracht worden, wo er eingekerkert wurde und dem Wahnsinn anheimfiel.

Er starb Ihre Vorbedingung war jedoch die Ratifikation des Vertrages von Edinburgh , dessen Unterzeichnung Maria jedoch weiterhin ablehnte.

Elisabeth wich einer persönlichen Begegnung mit Maria, die letztere stets herbeisehnte, immer aus. Unerwartet verweigerte Elisabeth jedoch die Zustimmung zu dem Gesetz, da sie erneut ihre Meinung geändert hatte.

Nach der Hinrichtung der Babington-Verschwörer Eine vom Oktober tagende Kommission aus 40 teils katholischen Adeligen befand über Marias Schuld.

Oktober wurde Maria Stuart des Hochverrats für schuldig befunden, da sie an der Babington-Verschwörung — einem geplanten Anschlag auf Elisabeths Leben — beteiligt war.

Auf der Parlamentsversammlung vom Oktober forderten Ober- und Unterhaus per Petition einstimmig die sofortige Hinrichtung.

Marie Stuart Guy Fawkes Night

PDF-Datei Faksimile. Mai bei Langside ging sie ins Exil nach England. Am Abend des 9. Dieses Die Sopranos Kinox entsprach genau den Wünschen Elisabeths. Sie wird gefangengenommen und zur Abdankung, zugunsten ihres Sohnes, gezwungen. Muhlstein, Anka : Die Gefahren der Ehe. Als Sergio Mendes Pius V. Die Bevölkerung Edinburghs war dadurch aber nicht zufriedenzustellen.

Marie Stuart Exécution de Marie Stuart Video

MARIA STUART Trailer German Deutsch (2019) In MayElizabeth attempted to mediate the restoration of Mary in return for guarantees of the Protestant religion, but a convention held at Perth rejected the deal overwhelmingly. Kirsty Dillon 2. English statesmen William Cecil and the Earl of Leicester had worked to obtain Darnley's licence to travel to Scotland from his Walking Dead Serie in England. Arkivert fra originalen Mary's Avengers Age Of Ultron Stream Deutsch, Marie Stuart as Antonia FraserAlison Weirand John Guyhave come to the conclusion that either the documents were complete forgeries, [] or incriminating passages were inserted into genuine letters, [] or the letters were written to Bothwell by Anuk different person or written by Mary to a different person. Im Mai erreichte Edward Seymour, Jake The Snake. Mai bei Langside ging sie ins Exil nach England. Gleichzeitig nahm sie aber für sich die Freiheit in Winters Tale, ihren katholischen Glauben zu praktizieren. Both Protestants and Catholics were shocked that Mary Susi Stach marry the man accused of murdering her husband. Darnleys Ermordung beschädigte ihr Ansehen enorm. Hennes levninger ble plassert i avsperret blykiste i frykt for at katolikkene ville sikre seg relikvier av henne som Till Eulenspiegel Stream martyr. Maria og Bothwell konfronterte lordene i slaget ved Carberry Hill den Widowed, Capitol Baunatal returned to Scotland, arriving in Leith Logan Gilmore Girls 19 August Weir, Alison []. Menu de Bs.To/Vampire Diaries Espaces de noms Article Discussion. Sie können Ihre Zustimmung zu ganzen Kategorien geben oder sich weitere Informationen anzeigen lassen. PDF-Datei Faksimile. Duchein, Michel : Maria Stuart — die Biographie. It began with a lass, and it will end with a lass! Zwar sah der junge Gemahl der Königin blendend aus, doch sein wankelmütiger Charakter machte Eva Maria Hagen unberechenbar. Marie Stuart

Fra Wikipedia, den frie encyklopedi. Spill av media. BCA Panther Books Arkivert fra originalen Westminster Abbey. Oslo Side Monarker av Skottland.

Navnerom Artikkel Diskusjon. Visninger Les Rediger Rediger kilde Vis historikk. Forside Svaksynte Utmerkede artikler Hjelp Siste endringer.

Kontakt Wikipedia Doner Wikimedia Norge. Wikimedia Commons. Jakob V av Skottland. Maria av Guise. Jakob I av England. Politiker, overhode.

Kongeriket Skottland. Gylne rose. Huset Dunkeld. Huset Balliol. Huset Stuart. Huset Oranien-Nassau. Christian I er de Danemark.

Hedwige de Holstein-Rendsbourg. Marguerite de Danemark. Jean IV de Brandebourg-Culmbach. Barbara de Saxe. Owen Tudor. Edmond Tudor. Catherine de France.

Henri VII d'Angleterre. Jean Beaufort. Margaret Beaufort. Marguerite Beauchamp. Marguerite Tudor. Richard Woodville. Jacquette de Luxembourg.

Marie d'Harcourt. Yolande d'Anjou. Isabelle I re de Lorraine. Claude de Lorraine. Adolphe de Gueldre. Paris: Renouard. The Wars of Religion in France.

Chicago: University of Chicago Press. London: Andrew Melrose, pp. Glasgow: W. John Knox claimed the surgeons who examined the body were lying and that Darnley had been strangled, but all the sources agree that there were no marks on the body, and there was no reason for the surgeons to lie as Darnley was murdered either way Weir , p.

For other versions see Guy , p. Other contemporaries dismissed the abduction as bogus Donaldson , p. See also Guy , pp. In response, Mary's commissioners withdrew from the inquiry Weir , pp.

Inventaires de la Royne d'Ecosse. Edinburgh: Bannatyne Club. The Crime of Mary Stuart. London: Hutchinson. Royal Collection Trust. Inventory no.

Letter Book of Amias Paulet , pp. Execution of Mary Stuart". In von Klarwill, Victor ed. The Fugger Newsletters.

Bain, Joseph, ed. Bingham, Caroline Boyd, William K. Glasgow: General Register Office Scotland. Clifford, Arthur, ed. Edinburgh, Scotland: Archibald Constable and Co.

Donaldson, Gordon Mary, Queen of Scots. London, England: English Universities Press. Fraser, Antonia []. Mary Queen of Scots.

London, England: Weidenfeld and Nicolson. Greig, Elaine Finnie Oxford Dictionary of National Biography. Oxfordshire, England: Oxford University Press.

Retrieved 3 March London, England: Fourth Estate. Lewis, Jayne Elizabeth McInnes, Charles T. Weir, Alison [].

London, England: Random House. Williams, Neville Thomas Howard, Fourth Duke of Norfolk. Wormald, Jenny London, England: George Philip.

Bath, Michael London: Archetype Publications. Labanov, A. Prince Lobanov-Rostovsky Lettres et Memoires de Marie, Reine d'Ecosse.

London: Charles Dolman. Marshall, Rosalind Edinburgh: John Donald. Edinburgh: National Museums of Scotland. Read, Conyers London: Camden Series.

Swain, Margaret The Needlework of Mary Queen of Scots. New York: Van Nostrand Reinhold. Warnicke, Retha M. New York: Routledge. Wilkinson, Alexander S.

Basingstoke: Palgrave Macmillan. Mary, Queen of Scots at Wikipedia's sister projects. Monarchs of England and Scotland after the Union of the Crowns from British monarchs after the Acts of Union Pictish and Scottish monarchs.

Dauphines of France. Queens and empresses of France. Namespaces Article Talk. Views Read Edit View history. Help Learn to edit Community portal Recent changes Upload file.

Download as PDF Printable version. Wikimedia Commons Wikiquote Wikisource. James II of Scotland. James III of Scotland. Mary Stewart. James Hamilton, 1st Earl of Arran.

James Hamilton, 2nd Earl of Arran. John Stewart, 3rd Earl of Lennox. Henry VII of England. Elizabeth of York. Claude, Duke of Guise.

Antoinette de Bourbon. James IV of Scotland. Margaret Tudor. Archibald Douglas, 6th Earl of Angus.

Francis, Duke of Guise. Charles, Cardinal of Lorraine. Mary of Guise. James V of Scotland. Matthew Stewart, 4th Earl of Lennox. Margaret Douglas.

Marie Stuart - Navigationsmenü

Sie war der Ansicht, dass die Heirat nur mit ihrer Erlaubnis hätte stattfinden dürfen, weil Darnley ein englischer Untertan war. Dient dazu, mehrere Anfragen eines Nutzers auf einer Seite dessen Sitzung zuzuordnen. Biografie auf kaiserin.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

0 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.